Jeder Deutsche hat im Durchschnitt sechs Versicherungsverträge abgeschlossen. Nicht jede davon macht wirklich Sinn. Gleichzeitig hat das Statistische Bundesamt festgestellt, dass in vielen Haushalten die Absicherung existentieller Risiken unzureichend ist. So wird häufig das Risiko berufsunfähig zu werden unterschätzt. 

Hier sind die 5 ungewöhnlichsten Versicherungen, die Sie abschließen können:

(1) Steckenbleiben im Fahrstuhl
Versicherung Fahrstuhl steckenbleiben

Für einen Euro im Monat (12 Euro im Jahr) kann man eine Versicherung für den Fall abschließen, dass man im Fahrstuhl stecken bleibt. Wenn der Versicherungsfall eintritt zahlt die Versicherung 75 Euro. Rein statistisch gesehen bleibt jeder Deutsche nur einmal in 100 Jahren im Auszug stecken. Somit ist der Eintritt des Versicherungsfalls mehr als unwahrscheinlich.

(2) Entführung durch Außerirdische
Versicherung gegen Außerirdische

Wer durch Außerirdische entführt wird und dies glaubhaft nachweisen kann, der erhält eine Wiedergutmachung in Höhe von 5.000 Euro, wenn er die entsprechende Versicherung mit einem Jahresbeitrag von 12 Euro abgeschlossen hat. Man kann über die Existenz von Außerirdischen denken wie man will, aber hier wird sicherlich der Nachweis einer Entführung durch Außerirdische zum größten Problem.

(3) Verbot von Alkohol
Versicherung gegen Alkoholverbot

Für die Liebhaber alkoholischer Getränke gibt es eine ganz besondere Versicherung. Für 12 Euro im Jahr besteht die Möglichkeit sich gegen ein staatliches Alkoholverbot zu versichern. Sollte der Versicherungsfall eintreten, dann erhält der Versicherungsnehmer eine Zahlung in Höhe von 500 Euro. Die Frage ist nur, was der Versicherungsnehmer mit dem Geld macht. Alkohol kann er sich davon nämlich nicht mehr kaufen.

(4) Generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen
Versicherung gegen Tempolimit

Immer wieder wird diskutiert, ob auf deutschen Autobahnen ein generelles Tempolimit eingeführt werden soll. Natürlich gibt es auch für diesen Fall eine Versicherung. Für einen Jahresbetrag in Höhe von 12 Euro besteht die Möglichkeit sich zu versichern. Sollte ein generelles Tempolimit eingeführt werden, dann erhält der Versicherungsnehmer eine Zahlung in Höhe von 100 Euro.

(5) Die Braut, die sich nicht traut

Die Hochzeit ist für viele eine der schönsten Tage im Leben. Nicht immer endet dieser Tag mit einem Happy End. Immer wieder kommt es vor, dass die Braut oder der Bräutigam sich in letzter Minute gegen eine Hochzeit entscheidet. Auch hier gibt es eine Versicherung auf dem Markt. Sollte der am Altar zurückgebliebene über eine entsprechende Versicherung verfügen und den Beitrag in Höhe von 12 Euro entrichtet haben, dann erhält er im Versicherungsfall eine Zahlung in Höhe von 100 Euro. 

Unser Tipp: Auch wenn es einige Versicherungen gibt, deren Nutzen zweifelhaft ist, so sollte man dennoch stets die fundamentalen Risiken absichern. Jede Ärztin und jeder Arzt sollte seine Gesundheit mit einer möglichst umfassenden Krankenversicherung, seine Arbeitskraft mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung und seine beruflichen und privaten Haftungsrisiken mit einer Berufs- und Privathaftpflichtversicherung absichern.